Räucherstäbchen räuchern

Räucherstaebchen

Was wird benötigt?

• Räucherstäbchen
• Streichholz oder Feuerzeug
• feuerfester Räucherstäbchenhalter bzw. eine mit Sand oder feinen Steinchen gefüllte Räucherschale

Räucherstäbchen richtig anwenden

Bei Räucherstäbchen mit einem Trägerholz oder einem Span aus Bambus zünden Sie die mit dem Räucherstoff überzogene Seite an der Spitze an. Bei Räucherstäbchen aus Japan oder Räucherstäbchen aus Tibet, die kein Trägerhölzchen besitzen, entzünden Sie einfach ein Ende des Räucherstäbchens. Benutzen Sie hierfür ein Streichholz oder Feuerzeug oder halten Sie das Räucherstäbchen in eine Kerzenflamme.

Lassen Sie das Räucherstäbchen für zwei bis drei Sekunden brennen und löschen Sie die Flamme, indem Sie sie ausfächern. Das Räucherstäbchen sollte jetzt an seiner Spitze leicht rot glühen und ein feiner wohlriechender Rauch sollte von der glühenden Spitze des Räucherstäbchens ausgehen.

Stecken bzw. platzieren Sie das glühende Räucherstäbchen in den dafür vorgesehenen Räucherstäbchenhalter oder in eine mit Feuersand oder japanischer Räucherasche gefüllte Räucherschale.

Bitte beachten Sie, dass tibetische Räucherstäbchen sowie Räucherstäbchen aus Bhutan wesentlich dicker sind als normale Räucherstäbchen mit einem Trägerholz oder Räucherstäbchen aus Japan. Wir empfehlen Ihnen, diese Räucherstäbchen in eine mit Feuersand gefüllte Schale zu stecken oder einen Halter für tibetische Räucherstäbchen zu verwenden.

Hinweis:
Lassen Sie die brennenden Stäbchen nie unbeaufsichtigt. Halten Sie diese von Kindern, Haustieren sowie entflammbaren Gegenständen fern. Lüften Sie den Raum nach dem Räuchern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was wird benötigt? • Räucherstäbchen • Streichholz oder Feuerzeug • feuerfester Räucherstäbchenhalter bzw. eine mit Sand oder feinen Steinchen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Räucherstäbchen räuchern

Räucherstaebchen

Was wird benötigt?

• Räucherstäbchen
• Streichholz oder Feuerzeug
• feuerfester Räucherstäbchenhalter bzw. eine mit Sand oder feinen Steinchen gefüllte Räucherschale

Räucherstäbchen richtig anwenden

Bei Räucherstäbchen mit einem Trägerholz oder einem Span aus Bambus zünden Sie die mit dem Räucherstoff überzogene Seite an der Spitze an. Bei Räucherstäbchen aus Japan oder Räucherstäbchen aus Tibet, die kein Trägerhölzchen besitzen, entzünden Sie einfach ein Ende des Räucherstäbchens. Benutzen Sie hierfür ein Streichholz oder Feuerzeug oder halten Sie das Räucherstäbchen in eine Kerzenflamme.

Lassen Sie das Räucherstäbchen für zwei bis drei Sekunden brennen und löschen Sie die Flamme, indem Sie sie ausfächern. Das Räucherstäbchen sollte jetzt an seiner Spitze leicht rot glühen und ein feiner wohlriechender Rauch sollte von der glühenden Spitze des Räucherstäbchens ausgehen.

Stecken bzw. platzieren Sie das glühende Räucherstäbchen in den dafür vorgesehenen Räucherstäbchenhalter oder in eine mit Feuersand oder japanischer Räucherasche gefüllte Räucherschale.

Bitte beachten Sie, dass tibetische Räucherstäbchen sowie Räucherstäbchen aus Bhutan wesentlich dicker sind als normale Räucherstäbchen mit einem Trägerholz oder Räucherstäbchen aus Japan. Wir empfehlen Ihnen, diese Räucherstäbchen in eine mit Feuersand gefüllte Schale zu stecken oder einen Halter für tibetische Räucherstäbchen zu verwenden.

Hinweis:
Lassen Sie die brennenden Stäbchen nie unbeaufsichtigt. Halten Sie diese von Kindern, Haustieren sowie entflammbaren Gegenständen fern. Lüften Sie den Raum nach dem Räuchern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Filter schließen
von bis