A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Y Z
Zum Räuchern verwendet man aromatische getrocknete Pflanzen und Pflanzenteile wie Harze, Balsame, Hölzer, Rinden, Blätter, Nadeln, Wurzeln, Blüten und Kräuter, die man in einem feuerfesten Räuchergefäß auf spezieller Räucherkohle langsam verglühen lässt. Diese Räucherstoffe finden auch in Räucherstäbchen, Räucherkegeln sowie Räucherspiralen Verwendung.

Rund um das Thema Räuchern haben wir Ihnen ein Räucherwerk-Lexikon zusammengestellt. Hier finden Sie sowohl Beschreibungen von Rohstoffen für das Räuchern als auch die Erklärung von Begriffen, die mit der Anwendung von Räucherwerk, Räucherstäbchen, Räucherkegeln und Räucherspiralen in Verbindung stehen.

Viel Spass beim Räuchern

Ihr Team von raeucherwerk-shop.de

Die neuesten Einträge im Räucherwerk-Lexikon

Atlaszeder

Die Atlaszeder (Cedrus atlantica), ein immergrüner Baum, gehört zur Familie der Kieferngewächse und ist ursprünglich in Nordafrika beheimatet, wächst heute aber...

Indianersalbei

Abbildung Indianersalbei Räucherwerk siehe Weißer Salbei

Devadaru

Abbildung Devadaru Räucherwerk siehe Himalaya-Zeder

Sunpati

Abbildung Sunpati Räucherwerk siehe Himalaya-Rhododendron

Die meist gelesenen Einträge im Räucherwerk-Lexikon

Räuchern

Abbildung Räuchern Räucherwerk Das Räuchern war über Jahrtausende ein wichtiger Teil des menschlichen Lebens und gehört auch heute noch in vielen Kulturen zum Alltag. Seine Ursprünge liegen irgendwo in der...

Weihrauch

Abbildung Weihrauch Räucherwerk Weihrauch (Olibanum) ist das Gummiharz des Weihrauchbaumes. Man gewinnt es, indem man die Rinde der Weihrauchbäume anschneidet, die austretende Flüssigkeit auffängt und an...

Indianersalbei

Abbildung Indianersalbei Räucherwerk siehe Weißer Salbei

Smudge Stick

Abbildung Smudge Stick Räucherwerk Smudge Sticks sind Kräuterbündel, die an einem Ende angezündet werden. Die Flamme wird dann ausgeblasen. Durch leichtes Blasen in die Glut wird Rauch erzeugt, der zum Reinigen...